Datenschutzerklärung

Unser Datenschutz steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Telemediengesetz (TMG).

Personenbezogene Daten unserer Kunden werden nur genutzt, soweit sie für den Abschluss oder die Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind. Der Kunde verpflichtet sich, seine Daten im Online-Verwaltungsbereich jederzeit auf dem aktuellen Stand zu halten.

Die E-Mail-Adressen unserer Kunden nutzen wir für Auftragsbestätigungen und Rechnungen.

Personenbezogene Daten unserer Kunden geben wir nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind Dienstleistungspartner, soweit dies zur Ermittlung des Entgelts und zur Abrechnung mit den Kunden erforderlich ist.

Jeder Kunde hat ein Auskunftsrecht sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten. Sofern einer Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten oder andere gesetzliche Gründe widersprechen, werden die Daten lediglich gesperrt.